The Boston Business School Advantage

Management Aus- & Weiterbildung

Praxisbezogene Seminare zu spezifischen Management-Themen oder mehrteilige Management-Lehrgänge. Für Executives, Führungskräfte oder Führungsnachwuchs.

Seminare & Programme

Die effektive Führungspersönlichkeit

Wirksame Führung zahlt sich für das Unternehmen unmittelbar aus. Dieses 2-teilige Programm hilft, bestehende Stärken als Führungspersönlichkeit noch besser zur Geltung zu bringen.

Durchführung B6637

Sprache

Deutsch

Teil 1

04.09.2017 - 06.09.2017

Luzern, Schweiz

Teil 2

04.12.2017 - 07.12.2017

Berlin, Deutschland

Euro 6'400.-/CHF 6'900.-

Durchführung B6627-E

Sprache

Englisch

Teil 1

27.11.2017 - 29.11.2017

Berlin, Deutschland

Teil 2

16.04.2018 - 19.04.2018

Brunnen, Schweiz

Euro 6'400.-/CHF 6'900.-

Durchführung B6647

Sprache

Deutsch

Teil 1

04.12.2017 - 06.12.2017

Stuttgart, Deutschland

Teil 2

26.02.2018 - 01.03.2018

Rottach-Egern, Deutschland

Euro 6'400.-/CHF 6'900.-

Durchführung B6618

Sprache

Deutsch

Teil 1

26.02.2018 - 28.02.2018

München, Deutschland

Teil 2

10.04.2018 - 13.04.2018

München, Deutschland

Euro 6'400.-/CHF 6'900.-

Daten & Preise

Daten & Preise

Konzept

Konzept

Sind gut geführte Unternehmen erfolgreicher als ihre Konkurrenten, denen es an überzeugenden Führungspersönlichkeiten und einer gelebten Führungskultur mangelt? Sind Führungskräfte, die sich nicht nur selbst kennen und mit sich im Reinen sind, sondern auch ihre Führungsleistung und das Unternehmen wirkungsvoll nach aussen vertreten können, effektiver als Führungskräfte, denen es am entsprechenden Auftreten fehlt? Die Antwort auf beide Fragen ist ein entschiedenes «Ja». Der Zusammenhang zwischen der Qualität des Managements und den Resultaten einer Unternehmung ist evident. Wirksame Führung ist eine Kernkompetenz, die zudem nicht einfach kopiert werden kann. Kein Wunder also, dass die Themen Leadership, Führungsverhalten und Führungspersönlichkeit in der Managementlehre einen ganz besonderen Stellenwert geniessen – mit der Folge, dass unzählige Gurus und Besserwisser uns vermeintliche Patentrezepte und fragwürdige Erfolgsmethoden aufzudrängen suchen.

Führungskräfte sind gut beraten, sich nicht beirren zu lassen. Es gilt, zwischen Modetrends und fundiertem, gesichertem Wissen zu unterscheiden. Und es gilt, empirisch belegte Erkenntnisse der Führungslehre mit der eigenen Führungspersönlichkeit und Führungssituation abzustimmen. Was für die eine Führungskraft sinnvoll ist, kann für die nächste völlig kontraproduktiv sein. Führung muss authentisch sein und den individuellen Fähigkeiten, den eigenen Werten und der spezifischen Persönlichkeit entsprechen.

Unser Programm «Die effektive Führungspersönlichkeit» wird Sie daher nicht mit «Theoriekonserven» zuschütten. Wir werden Sie vielmehr dabei unterstützen, Ihre individuellen Stärken als Führungspersönlichkeit noch besser und wirkungsvoller zum Einsatz zu bringen.

Nutzen

Nutzen

Gute Führung zielt darauf ab, das, was konzeptionell in Form von Strategien, Vorgaben und Zielen geplant ist, Wirklichkeit werden zu lassen. Das klingt in der Theorie einfach, erfordert in der Praxis aber eine überzeugende Persönlichkeit, eine Prise leistungsbezogenes «Eigenmarketing», hohe Sozialkompetenz und gekonntes Führungsverhalten. Dieses Leadership-Programm zeigt Ihnen,

  • wie Sie Ihre Stärken in unterschiedlichen Führungssituationen gekonnt einsetzen und nach aussen eindrucksvoll darstellen
  • wie Sie in beruflichen und privaten Situationen souverän auftreten und überzeugend wirken, um so die eigenen wie auch die Unternehmensinteressen besser durchzusetzen
  • wie Sie dank der Erkenntnisse aus der Führungslehre «Führung» als eine persönliche Kernkompetenz weiterausbauen

Aufbau

Aufbau

Das Programm konzentriert sich auf zwei Kompetenzbereiche, die gezielt trainiert werden: 

  • Persönlichkeit und Auftreten (Teil 1): andere durch das persönliche Auftreten als souveräne Führungspersönlichkeit überzeugen, die eigenen Leistungen wie auch die des eigenen Teams wirkungsvoller präsentieren und sich so langfristig besser durchsetzen
  • Führungsverhalten und Leadership (Teil 2): dank effektiv eingesetzter Führungsqualitäten den eigenen Beitrag zum Ganzen optimieren und nachhaltige Resultate im Geschäftsalltag wie auch in Zeiten des Wandels erzielen

Zielgruppe

Zielgruppe

Teilnehmende sind Führungskräfte, Praktiker und Manager,

  • die ihre Persönlichkeitsstärken gezielt weiterentwickeln möchten
  • die theoretische Grundlagen von Persönlichkeit, Führungsverhalten und Leadership aufarbeiten und die so gewonnenen Erkenntnisse gezielt einsetzen wollen
  • die ihre Motivations- und Umsetzungskraft optimieren wollen und den Schlüssel hierzu in ihrer Persönlichkeit, im überzeugenden Auftreten und dem souveränen Beherrschen des Führungshandwerks sehen
  • die das Ziel haben, ihre persönliche Wirkung dank theoretischer und praktischer Kompetenz in der Selbst-, Mitarbeiter- und Teamführung zu trainieren und zu optimieren

Themen

Themen

Die überzeugende Führungspersönlichkeit

Die Persönlichkeit einer Führungskraft ist für den langfristigen Führungserfolg entscheidend. Eine erfolgreiche Führungskraft kennt sich selbst und ist in der Lage, durch widerspruchsfreies und situativ angemessenes Verhalten die eigenen Mitarbeiter, aber auch Kunden und Vorgesetzen zu überzeugen.

  • Das eigene Ich kennen – Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Merkmale effektiver Führungspersönlichkeiten
  • Persönlichkeit und Menschenkenntnis
  • Ausstrahlung, Authentizität, Charisma
  • Souveränität in schwierigen Situationen
  • Techniken des Überzeugens

 

Eigene Stärken erkennen, Schwächen neutralisieren

Wer beruflich erfolgreich sein will, sollte seine Schwächen kennen und akzeptieren, dafür aber seine Stärken konsequent ausbauen und einsetzen. Erfolgreiche Führungskräfte sind Experten im Aufspüren, Entwickeln und Nutzen ihrer persönlichen Stärken. Wir bieten Instrumente und Techniken, mit denen Sie Ihr persönliches Stärkenprofil erstellen und auf dieser Basis noch mehr Führungssouveränität entwickeln können.

  • Das persönliche Stärkenprofil
  • Die eigenen Stärken ausbauen und gekonnt zur Geltung bringen
  • Der eigene Lernstil
  • Eigene Führungsdefizite erkennen
  • Selbstbewusstes Akzeptieren der eigenen Unvollkommenheit
  • Alternative Wege zur Neutralisierung der eigenen Schwächen

 

Der persönliche Führungsstil – Erkenntnisse der Führungslehre

Jede Führungskraft entwickelt im Laufe der Zeit ihren persönlichen Führungsstil, der mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit wird. Umso wichtiger und interessanter ist es, diesen in regelmässigen Abständen zu hinterfragen und mit den neuesten Erkenntnissen der Führungslehre abzugleichen.

  • Das persönliche Führungsleitbild
  • Der Einfluss der eigenen Führungspersönlichkeit au fden Führungsstil
  • Führungsstile zwischen Aufgaben- und Mitarbeiterorientierung
  • Situativ richtig führen
  • Die Bedeutung der eigenen Persönlichkeit für Motivation, Konfliktentstehung und -lösung

 

Leadership: Fokussierung auf Resultate

Andere für gemeinsame Ziele begeistern. Visionen vermitteln, daraus ehrgeizige Ziele ableiten und sicherstellen, dass das Feuer der Begeisterung im Geschäftsalltag nicht erlischt. Selbst Impulse geben. Überzeugen, unterstützen, notfalls selbst Hand anlegen. Mensch und Vorbild sein. Und dabei nie aus den Augen verlieren, was zählt: Resultate. Wir zeigen, wie Sie diese Leaderqualitäten entwickeln und/oder vertiefen können.

  • Moderne Führungsansätze und Führungsmodelle
  • Grundlagen und Gesetzmässigkeiten von Macht und Führung
  • Effektive Führung: das Ganze im Auge behalten
  • Leistung fördern, gezielt Leistungsanreize setzen

 

Effektives Führungsverhalten im Geschäftsalltag

Leadership zeigt sich nicht zuletzt im Geschäftsalltag: in der Fähigkeit, unterschiedlichen Führungssituationen souverän zu begegnen. Darin, wie Vertrauen als Kulturelement aufgebaut und gepflegt wird. Darin, wie kommuniziert wird und wie lösungsorientiertes Verhandeln in Meetings, Sitzungen und Verhandlungssituationen praktiziert wird. In der Kunst, zuzuhören, die richtigen Fragenzu stellen, Lob auszusprechen oder eine Verhaltensänderung einzufordern.

  • Die eigene Arbeit effizienter organisieren
  • Ideen entwickeln, Aufgaben planen
  • Gekonnt entscheiden und überzeugend kommunizieren
  • Verstimmungen oder Konflikte auflösen
  • Mitarbeiter nachhaltig motivieren.

Anmeldung

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Weitere Informationen

Programm als PDF-Download

Seminarberatung kontaktieren

Administrative Hinweise

Seminarberatung anrufen:
+41 (0)43 499 40 20

Seite drucken

Boston Business School | Klausstrasse 43 | CH-8008 Zürich | Schweiz | Tel.: +41 (0)43 499 40 20 | info@bostonprograms.com

zum Seitenanfang