The Boston Business School Advantage

Management Aus- & Weiterbildung

Praxisbezogene Seminare zu spezifischen Management-Themen oder mehrteilige Management-Lehrgänge. Für Executives, Führungskräfte oder Führungsnachwuchs.

Seminare & Programme

Junior Management Programm

Gesamtzusammenhänge verstehen. Strategie. Marketing. Kundenorientierung. Selbstmanagement. Soziale Kompetenz. Erste Mitarbeiterführung. 2 x 4 Seminartage. 

Durchführung B1718

Sprache

Deutsch

Teil 1

19.02.2018 - 22.02.2018

Berlin, Deutschland

Teil 2

20.03.2018 - 23.03.2018

Berlin, Deutschland

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1728

Sprache

Deutsch

Teil 1

19.02.2018 - 22.02.2018

Berlin, Deutschland

Teil 2

18.06.2018 - 21.06.2018

Bonn, Deutschland

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1718-E

Sprache

Englisch

Teil 1

12.03.2018 - 15.03.2018

Küsnacht / Zürich, Schweiz

Teil 2

12.06.2018 - 15.06.2018

Hamburg, Germany

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1728-E

Sprache

Englisch

Teil 1

12.03.2018 - 15.03.2018

Berlin, Deutschland

Teil 2

19.06.2018 - 22.06.2018

Brunnen, Schweiz

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1738

Sprache

Deutsch

Teil 1

11.06.2018 - 14.06.2018

Köln, Deutschland

Teil 2

18.06.2018 - 21.06.2018

Bonn, Deutschland

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1748

Sprache

Deutsch

Teil 1

11.06.2018 - 14.06.2018

Köln, Deutschland

Teil 2

05.11.2018 - 08.11.2018

Luzern, Schweiz

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1738-E

Sprache

Englisch

Teil 1

18.06.2018 - 21.06.2018

Zürich, Switzerland

Teil 2

21.08.2018 - 24.08.2018

Berlin, Germany

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1748-E

Sprache

Englisch

Teil 1

20.08.2018 - 23.08.2018

Köln, Germany

Teil 2

15.10.2018 - 18.10.2018

Luzern, Schweiz

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Durchführung B1758

Sprache

Deutsch

Teil 1

08.10.2018 - 11.10.2018

Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2

05.11.2018 - 08.11.2018

Frankfurt-Oberursel, Deutschland

Euro 5'900.-/CHF 6'500.-

Daten & Preise

Daten & Preise

Konzept

Konzept

Junge Führungskräfte, Nachwuchskräfte und Fachverantwortliche haben Ideen, wollen Impulse setzen und diese ins Unternehmen hineintragen. Sie wollen vieles verbessern, optimieren, verändern. Wenn es ihnen an etwas fehlt, ist es die Erfahrung. Es fehlt das, was in einer Organisation im Verlauf vieler Jahre gelernt wurde. Wissen, das oft teuer erkauft werden musste; durch Testen, durch Bezahlen von Lehrgeld, durch systematisches Lernen. Vor allem fehlt es ihnen aber an Wissen zur Frage, wodurch sich gutes von schlechtem Management unterscheidet; welche Management-Modelle in welcher Situation zielführend sind; welche Instrumente und Methoden einzusetzen sind, um in einer spezifischen Praxissituation ganzheitlich zu denken und resultatorientiert zu handeln. Es fehlt somit an Wissen über die Kunst der ganzheitlichen Unternehmensführung.

 

Dieses Wissen ist erlernbar. Seit vielen Jahren verfolgen unsere Dozentinnen und Dozenten das Ziel, Managementwissen vermittelbar und lernbar zu machen. Unzählige Fallbeispiele aus der Praxis werden dafür analysiert. In Gesprächen mit Unternehmern, CEOs, Führungskräften und Mitarbeitern werden die Erfolgsfaktoren eines effektiven Managements analysiert. Internationale wie nationale Studien und Publikationen werden verarbeitet. Dies alles mit dem Ziel, aus der Vielzahl der Modelle, Lehren und Irrlehren sowie Modewellen genaue jene Substanz zu gewinnen, die in verdichteter Form in unsere Programminhalte einfliesst.

 

Das 2-teilige «Junior Management Programm» vermittelt diese Substanz. Und hilft somit, Erfahrungslücken zu schliessen, unnötige Führungsfehler zu vermeiden, sich sozial kompetent zu verhalten, richtige konzeptionelle Ansätze von falschen zu unterscheiden und aus gesammeltem, verdichtetem Wissen über richtiges Management zu profitieren.

Zielgruppe

Zielgruppe

Die Schulung eignet sich speziell für jüngere Führungs- und Nachwuchskräfte, Projektleiter(innen), Spezialist(inn)en und Fachkräfte aus allen Bereichen, die das "Handwerkszeug" des guten und richtigen Managements in komprimierter Form erlernen wollen. Es ist das ideale Förderprogramm für ca. 28 bis 42 Jährige, die zunehmend in Führungs-Verantwortung hineinwachsen und Instrumente und Methoden suchen, um ihren persönlichen Wirkungsgrad zu steigern. Und es ist das richtige Programm für "High Potentials", also besonders zu fördernden Führungsnachwuchs.

Themen

Themen

Teil 1 Strategisches Management und Markterfolg

 Gesamtzusammenhänge wirkungsvoller Führung

  • Eine Unternehmung ganzheitlich verstehen
  • Wirkungsmechanismen, Modelle, System-Orientierung
  • Hebel zur Resultaterzielung

 Gesetzmässigkeiten für richtiges Management

  • Gesetzmässigkeiten zur Steuerung des Unternehmens, der Organisationseinheiten und Funktionsbereiche
  • Gesetzmässigkeiten zur Führung von Individuen, Teams, Abteilungen und Netzwerken

 Unternehmenspolitische Weichenstellungen

  • Leitbild und Business Mission
  • Unternehmenspolitische Grundsatz-Entscheidungen

Unternehmung und Umfeld

  • Rahmenbedingungen und externe Einflüsse
  • Umfeld- und Branchen-Konstellationen

Normative Vorgaben und Werte

  • Wertvorstellungen, Normatives Management
  • Shareholder oder Stakeholder-Value?
  • Customer Value als Orientierungsgrösse
  • Führungs- und Verhaltensrichtlinien

 Strategisches Management, strategische Stossrichtungen 

  • Was gute von schlechten Strategien unterscheidet
  • Wie erfolgsgerichtete Strategien entwickelt, formuliert und zu Entscheidungsvorlagen komprimiert werden

 Die Logik der Branche, die Logik des Marktes

  • Wettbewerbsverhalten heute und in Zukunft
  • Die Bedeutung des Branchen-Lebenszyklus
  • Reifegrad und Gesetzmässigkeiten des Marktes
  • Marktentwicklungen antizipieren
  • Märkte schaffen und entwickeln

 Kundenorientierung und Markterfolg

  • Die Suche nach immer neuerem Kundennutzen
  • Wie rentable Kundenbeziehungen aufgebaut und genutzt werden
  • Voraussetzungen für Markterfolg
  • Richtige Positionierung am Markt

 Kundenorientierung und Markterfolg

  • Die Suche nach immer neuerem Kundennutzen
  • Wie rentable Kundenbeziehungen aufgebaut und genutzt werden
  • Voraussetzungen für Markterfolg
  • Richtige Positionierung am Markt

Verkaufserfolg

  • Ohne Verkauf ist alles nichts
  • Aufbau eines Erfolg versprechenden Verkaufkonzeptes
  • Wie wird Verkaufserfolg gesteuert?

 

Teil 2 Führung, Führungspersönlichkeit und Kommunikation

 Selbst-Management

  • Die Kunst, Prioritäten richtig zu setzen
  • Die Fähigkeit, zu delegieren
  • Die Notwendigkeit eines sinnvollen Umgangs mit der Zeit

 Soziale Kompetenz

  • Psychologische Grundlagen
  • Die eigene Wirkung auf andere
  • Soziale Kompetenz als Voraussetzung für erfolgreiches Führen

 Kommunikation

  • Lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Rhetorik und Auftreten 
  • Geschickt verhandeln

 Mitarbeiterführung

  • Mitarbeiter aufbauen und zum Erfolg führen
  • Instrumente und Methoden der Mitarbeiterführung
  • Ziele vereinbaren, Management by Objectives
  • Coachen und fördern; richtig qualifizieren

Teams führen

  • Teams auf Resultate ausrichten
  • Interdisziplinär zusammengesetzte Gruppen leiten
  • Gruppendynamische Gesetzmässigkeiten nutzen

 Der persönliche Führungsstil

  • Situativ richtig führen
  • Führungsstile

 Eigene Stärken im Führungsprozess

  • Stärken im Thematisieren von Veränderungs-Bedarf
  • Stärken im Analyse-Prozess
  • Stärken im Formulieren von Massnahmen und Aktionsprogrammen
  • Stärken im Motivieren und im Umsetzungsprozess
  • Stärken beim Coachen und Kontrollieren

Anmeldung

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier für dieses Junior Management Programm anmelden

Weitere Informationen zu diesem Junior Management Programm

Programm als PDF-Download

Seminarberatung kontaktieren

Seminarberatung anrufen:
+41 (0) 43 499 40 20

Teilnehmerstimmen

«Vielen Dank, das Management Programm hat mir zu mehr Klarheit in meinem Berufsalltag und für meine Karriere verholfen. Ich habe neue Management Ideen und Erkenntnisse mitgenommen und mein Netzwerk erweitert.»

N.N.

«Ich hatte während des Kurses viele persönliche Highlights und Augenöffner. Insgesamt hätte ich mir gewünscht. Insgesamt hätte ich mir gewünscht, den Kurs schon früher besucht zu haben.»

Ines Burmeister, Clariant SE

«Ein tolles Programm, das neue Ziele und den Weg dahin aufzeigt.»

N.N.

«Grossartiger Management Lehrgang mit Top Referenten und aktuellen Inhalten. Die Diskussionen mit anderen Teilnehmern waren ein zusätzliches Plus. Jederzeit weiter zu empfehlen!»

 N.N.

Seite drucken

Boston Business School | Kirchstrasse 3 | CH-8700 Küsnacht / Zürich | Schweiz | Tel.: +41 (0)43 499 40 20 | info@bostonprograms.com

zum Seitenanfang