The Boston Business School Advantage

Management Aus- & Weiterbildung

Praxisbezogene Seminare zu spezifischen Management-Themen oder mehrteilige Management-Lehrgänge. Für Executives, Führungskräfte oder Führungsnachwuchs.

Seminare & Programme

Leader-Qualitäten

Das Führungsprogramm für erfahrene Führungskräfte: Um dank neuer Erkenntnisse der Führungslehre noch wirkungsvoller zu führen. Um dank optimaler Kommunikation, Gesprächs- und Verhandlungstechnik noch mehr zu erreichen. 4 + 3 Tage.

Durchführung B1927

Sprache

Deutsch

Teil 1

08.05.2017 - 11.05.2017

Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2

19.06.2017 - 21.06.2017

Brunnen, Schweiz

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Durchführung B1937

Sprache

Deutsch

Teil 1

04.09.2017 - 07.09.2017

Bergisch Gladbach bei Köln, Deutschland

Teil 2

18.09.2017 - 20.09.2017

Rottach-Egern, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Durchführung B1947

Sprache

Deutsch

Teil 1

04.09.2017 - 07.09.2017

Bergisch Gladbach bei Köln, Deutschland

Teil 2

11.12.2017 - 13.12.2017

Berlin, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Daten & Preise

Daten & Preise

Konzept

Konzept

«Leader-Qualitäten» ist ein 4+3-tägiges Programm für Führungskräfte mit Führungserfahrung. Mit dem Ziel, die eigenen Leadership-Qualitäten zu erkennen und vermehrt zu nutzen. Und mit der Herausforderung, auch Unzulänglichkeiten des eigenen Führungsstils und Führungsverhaltens anhand neutraler Beispiele zu erkennen. Das Programm bietet Einsichten, ohne zur Schau zu stellen. Es fördert persönliche Stärken. Und bietet Handlungsoptionen zur Optimierung. Zudem die Möglichkeit eines vertiefenden persönlichen Gesprächs mit unserem Leadership-Coach.

Zielgruppe

Zielgruppe
  • Führungskräfte mit einigen Jahren Führungspraxis, die durch «learning by doing» in ihre Führungsrolle hineingewachsen sind und sich nun mit den methodischen und psychologischen Gesetzmässigkeiten der Führung strukturiert auseinander setzen wollen.
  • Führungskräfte, die erkennen, dass der Weg zu immer grösserer Führungspersönlichkeit über die kontinuierliche Entwicklung der eigenen sozialen Kompetenz und Führungsstrukturen im eigenen Verantwortungsbereich führt.
  • Führungskräfte und Ergebnisverantwortliche, die das Ziel haben ihre persönliche Führungskompetenz zu analysieren und Impulse für Optimierung – gespiegelt an neutralen Beispielen – zu erhalten.

Nutzen

Nutzen
  • Sie erfahren über Ihre Stärken als Führungspersönlichkeit und lernen, diese vermehrt einzusetzen.
  • Sie nehmen selbst, unter Anleitung, eine Standortbestimmung Ihrer Leader-Qualitäten vor und haben die Möglichkeit, diese vertraulich unter vier Augen mit dem Leadership-Coach der Boston Business School zu besprechen.
  • Sie lernen, Stress abzubauen sowie persönliche und Firmenziele in Einklang zu bringen
  • Sie erweitern Ihre Kompetenz im Bereich der Kommunikation, Schlagfertigkeit und Verhandlungsgeschick

Themen

Themen

1. Teil:

Kernkompetenzen erfolgreicher Leader

Die Liste der Anforderungen an Führungskräfte ist lang. Wir zeigen, welche Leader-Qualitäten gefordert sind. Vorallem aber geben wir konkrete Handlungsanleitungen, um wirklich Leader-Qualitäten zu entwickeln und resultatorientiert zum Einsatz zu bringen.

  • Kreativität und Innovationskraft
  • Überzeugungskraft, Wahrnehmung, Urteilsfähigkeit
  • Analytisches Denken
  • Ansteckende Begeisterungsfähigkeit
  • Resultatorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Schlagfertigkeit
  • Intuition
  • Gerechtigkeitssinn
  • Selbstbewusstsein, Disziplin
  • Wissbegierde
  • Anpassungsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Harmoniestreben – trotz Durchsetzungsfähigkeit

Stärken erkennen, Schwächen akzeptieren

Wer beruflich erfolgreich sein will, sollte seine Schwächen akzeptieren, dafür aber seine Stärken konsequent nutzen und ausbauen. Niemand schafft es, in allen Leader-Qualitäten Spitze zu sein.

  • Die neue Führungsphilosophie, Beispiele
  • Umdenken beim Selbstmanagement
  • Umdenken bei der Mitarbeiterführung

Das persönliche Stärkenprofil

Erfolgreiche Führungskräfte sind Experten im Aufspüren, Entwickeln und Nutzen ihrer persönlichen Stärken. Wir bieten Instrumente und Techniken, um das persönliche Stärkenprofil zu erstellen.

  • Der persönliche «Strength-Finder»
  • Das Erkennen individueller Fähigkeiten
  • Typische Muster menschlicher Talente
  • Das individuelle Stärkenpotenzial

Eigene Schwächen neutralisieren

Wer sich auf seine persönlichen Stärken als Führungskraft konzentriert, kann es sich leisten, auch Schwächen zuzulassen. Der richtige Umgang mit Führungsdefiziten ist meist nicht, diese zu reparieren, sondern zu erkennen, um sie dann zu neutralisieren.

  • Eigene Führungsdefizite erkennen
  • Selbstbewusstes Akzeptieren der eigenen Unvollkommenheit
  • Alternative Wege zur Neutralisierung

Souveränität in unterschiedlichen Führungssituationen

Unterschiedliche Führungssituationen fordern differenzierte Führungsrollen. Anhand von Beispielen aus der Unternehmenspraxis zeigen wir solche auf. Die Teilnehmenden erkennen dabei ihren persönlichen Führungsstil und  hinterfragen ihre eigene Führungsrolle.

Anreizsysteme und Führungstrukturen

«Willst du wissen, wie eine Firma wirklich funktioniert, so schau auf ihre Anreiz- und Kompensationssysteme.» Daraus folgt: Anreizsysteme gehören zu den wichtigsten Lenkungsinstrumenten. Damit wird die Evolution des Unternehmens vorgespurt. Umso wichtiger, konsistente Anreiz- und Kompensationssysteme zu entwickeln. Wir zeigen wie, mit vielen Praxisbeispielen.

Work-Life Balance, Umgang mit Stress

Eine ausgewogene «Work-Life Balance» und der richtige Umgang mit Stress sind die Basis für nachhaltigen Erfolg. Wir zeigen, wie Sie trotz Zeitdruck, Hektik und 12-14 Stunden Tagen im Geschäft den Blick für das Wesentliche behalten.

  • Überprüfung der persönlichen Lebensvision
  • Die Grundvoraussetzungen für Hochleistung
  • Der eigene Energiehaushalt
  • Der individuell richtige Umgang mit Dauerstress und Krisensituationen

Das persönliche Leader-Programm

Im Verlauf dieses ersten Teils haben die Teilnehmenden komprimiertes Wissen zu den Erfolgsfaktoren moderner Führung erhalten. Sie haben ihre persönlichen Stärken und Talente als Führungskraft erfahren. Nun geht es darum, das persönliche Leader-Programm zu entwickeln. Mit dem Ziel, die eigenen Qualitäten auszubauen, eigene Stärken noch besser zu nutzen und die Wirkung als Führungskraft zu optimieren.

2. Teil:

im zweiten Teil des Programms erhalten die Teilnehmenden wertvolle Impulse zur Optimierung Ihrer persönlichen Kommunikation und Überzeugungskraft:

Überzeugende Kommunikation, Verhandlungsstärke

  • Gesprächskompetenz bei wichtigen und kritischen Gesprächen
  • Verhandlungskompetenz in Meetings
  • Argumentative Kompetenz bei Meinungsverschiedenheiten
  • Interessenkonflikte auflösen in Win-Win-Situationen
  • Schlagfertig reagieren

Kommunikations-Training

Die Techniken der Kommunikation werden umfassend trainiert. So erhalten Sie wertvolle Impulse und ein direktes feedback, wie Sie ihre Stärken als Leader in konkreten Situationen zum Einsatz bringen oder noch besser zum Einsatz bringen könnten.

Anmeldung

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Weitere Informationen

Programm als PDF-Download

Seminarberatung kontaktieren

Administrative Hinweise

Seminarberatung anrufen:
+41 (0)43 499 40 20

Teilnehmerstimmen

«Fachlich hervorragend aufgebautes Programm; viele Impulse für das alltägliche Business; jederzeit weiterzuempfehlen. Sehr gute Dozenten.»

Torsten Hummel, Taunus Sparkasse

Seite drucken

Boston Business School | Klausstrasse 43 | CH-8008 Zürich | Schweiz | Tel.: +41 (0)43 499 40 20 | info@bostonprograms.com

zum Seitenanfang