The Boston Business School Advantage

Management Aus- & Weiterbildung

Praxisbezogene Seminare zu spezifischen Management-Themen oder mehrteilige Management-Lehrgänge. Für Executives, Führungskräfte oder Führungsnachwuchs.

Seminare & Programme

Young Leader Programm

Von jungen Mitarbeitern, gerade auch Potenzialträgern, die neue Aufgaben und Funktionen übernehmen sollen, wird viel erwartet. Um diese Erwartungen zu erfüllen, zum Unternehmenserfolg beizutragen und das eigene Potenzial als Führungspersönlichkeit zu realisieren, braucht es fundierte Kompetenzen in den Themen Selbstführung, Mitarbeiterführung  und Management.

Dieses konzentrierte 11-tägige Programm unterstützt die Teilnehmenden dabei, diese Fähigkeiten zu entwickeln.

Durchführung B7347

Sprache

Deutsch

Teil 1

09.10.2017 - 11.10.2017

Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2

23.10.2017 - 26.10.2017

Berlin, Deutschland

Teil 3

19.02.2018 - 22.02.2018

Berlin, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Durchführung B7357

Sprache

Deutsch

Teil 1

09.10.2017 - 11.10.2017

Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2

19.02.2018 - 22.02.2018

Berlin, Deutschland

Teil 3

20.03.2018 - 23.03.2018

Berlin, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Durchführung B7337-E

Sprache

Englisch

Teil 1

23.10.2017 - 26.10.2017

Davos, Schweiz

Teil 2

12.03.2018 - 15.03.2018

Berlin, Deutschland

Teil 3

14.05.2018 - 16.05.2018

Berlin, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Durchführung B7318

Sprache

Deutsch

Teil 1

11.04.2018 - 13.04.2018

Berlin, Deutschland

Teil 2

11.06.2018 - 14.06.2018

Köln, Deutschland

Teil 3

18.06.2018 - 21.06.2018

Bonn, Deutschland

Euro 6'900.-/CHF 7'600.-

Daten & Preise

Daten & Preise

Konzept

Konzept

Dank einem Ausbau des Verständnisses für Personalentwicklung, Nachwuchsförderung und Karriereplanung verstehen es erfolgreiche Unternehmen heute, Nachwuchskräfte aktiv zu fördern. Dies hat zur Folge, dass heute auch schon jüngere Führungskräfte und Nachwuchskräfte mit sehr verantwortungsvollen Aufträgen, Projekten oder Managementfunktionen beauftragt werden. Es versteht sich von selbst, dass daraus neue Anforderungen an die Führungskompetenz, aber auch an das Führungsverhalten und Selbstmanagement resultieren.

 

Gleichzeitig ändern sich auch die Erwartungen: es reicht nicht, zu warten, bis etwas angeordnet wird, sondern es geht darum dank einem ganzheitlichem Management Verständnisses selbst Ideen zu haben, Impulse zu setzen, Eigeninitiative zu entwickeln, Projekte auszuarbeiten und Entscheidungsanträge an Vorgesetzte und Chefs einzubringen und umzusetzen. Denn dies alles sind Voraussetzungen für einen positiven Verlauf Ihrer Karriere und weiteren spannenden Aufgaben. Gute Chefs mit hoher Leader-Kompetenz entwickeln und fördern ihre Mitarbeiter. Sie wissen, dass die Förderung von Führungsnachwuchs, das Entdecken von Talenten eine der vornehmsten Chefaufgaben ist. Chefs werden sogar zunehmend daran gemessen, ob es ihnen gelingt, aus Nachwuchskräften talentierte Mitarbeiter und aus diesen "High Potentials" "Young Leaders" zu formen.

 

Der Weg vom Spezialisten und Nachwuchskraft hinein in eine Führungs-Position ist natürlich nicht ungefährlich. Sie verlassen die Komfortzone und stehen selbst im Zentrum des Geschehens. Damit werden Sie transparenter, angreifbarer und stehen im Spannungsfeld zwischen Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten. Es entsteht Ihr firmeninternes Image als Leader. Auf diesem Weg kann die Boston Business School Sie begleiten und mit dem Young Leader Programm gehen Sie einen entscheidenden Schritt in die richtige Richtung. Sie bereiten Ihr zukünftiges berufliches Leben als ideenvolle, engagierte und umsetzungsstarke Führungskraft vor.

Zielgruppe

Zielgruppe
  • Junge Führungskräfte, Fachkräfte und Projektverantwortliche, die sich auf eine berufliche Herausforderung vorbereiten wollen, in der Führungskompetenz und eine ganzheitliche Management Perspektive verlangt wird 
  • Verantwortliche aus allen Funktionen und Bereichen, die in Zukunft vermehrt führen statt ausführen sollen und gleichzeitig unternehmerisch handeln müssen
  • Nachwuchskräfte, die von ihren Chefs gefördert werden und in Zukunft höhere Aufgaben übernehmen sollen
  • Junge Führungskräfte und Nachwuchskräfte, welche ihren Beitrag an die Gesamtleistung der Unternehmung optimieren und ihre persönliche Effektivität steigern wollen

Aufbau

Aufbau

Teil 1: Selbstführung und persönliche Leistung (3 Tage)

Teil 2: Führungskompetenz (4 Tage)

Teil 3: Management-Kompetenz (4 Tage)

Die Reihenfolge der drei Teile in der Übersicht kann variieren, auch ist eine individuelle Zusammenstellung möglich.

Nutzen

Nutzen

Dieses praxisorientierte Programm legt den Grundstein für eine erfolgreiche Führungslaufbahn. Sie lernen u.a.:

  • durch Selbstmanagement Aufgaben erfolgreich zu erledigen und Ziele zu erreichen
  • die Instrumente und Methoden der Team- und Mitarbeiterführung kennen und trainieren ihre Anwendung
  • die Grundlagen für ein überzeugendes Führungsverhalten und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil
  • Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu stärken
  • andere Menschen zu motivieren und stärken Ihre Teamkompetenz und Konfliktfähigkeit
  • die Zusammenarbeit und Kommunikation zu verbessern
  • sich selbst und das Unternehmen überzeugend zu repräsentieren
  • Ihre persönlichen Ziele mit den Unternehmenszielen in Einklang zu bringen
  • die Gesamtzusammenhänge der wichtigsten Themenfelder der Unternehmensführung kennen
  • durch strategisches Verständnis, Geschäftssinn und pragmatische Lösungen zu überzeugen

Themen

Themen

 

Teil 1: Selbstführung, Auftreten und persönliche Leistung

Selbstmanagement - die Führung der eigenen Person

  • Selbsterkenntnis, Selbstverantwortung und Klarheit als Basis für erfolgreiche Führung
  • Der eigene Arbeitsstil, Selbstorganisation und die eigenen Ressourcen
  • Ansätze für wirkungsvolles Zeitmanagement, der richtige Umgang mit Stressoren und Zeitdieben
  • Selbstführung praktisch: Wie führe ich mich selbst?

Die Selbstwirksamkeit erhöhen

  • Die richtigen Prioritäten und realistische Ziele setzen
  • Unternehmensziele und eigene Ziele vereinbaren
  • Richtig delegieren
  • Konstruktives Denken und positives Handeln
  • Das eigene Entscheidungsverhalten verbessern
  • Mehr Selbstlernkompetenz
  • Mit Konflikten wirkungsvoll umgehen
  • Die Stressresistenz stärken

Persönlichkeit und Wirkung

  • Die unterschiedlichen Facetten der eigenen Persönlichkeit
  • Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Der Zusammenhang von Persönlichkeit und überzeugendem Auftreten
  • Gekonnte Gesprächsführung
  • Kommunikation, Körpersprache und Authentizität in Diskussionen und Gruppensituationen
  • Mehr Durchsetzungskraft

Teil 2: Führungskompetenz und Leadership

Fokus auf Resultate

  • Kopfarbeiter können nur an Resultaten gemessen werden
  • Welche Resultate?

 

Fähigkeiten und Leistung

  • Zentrale Fähigkeiten einer Führungskraft
  • Wie Fähigkeiten in konkrete Leistung umgesetzt werden

 

Motivation und Engagement

  • Engagement als ständiges Ziel
  • Andere durch das eigene Beispiel mitreissen
  • Gesetze der Motivationslehre

 

Arbeiten an gemeinsamen Zielen

  • Mitarbeiter auf gemeinsame Ziele ausrichten
  • Führen nach Zielvereinbarung: wie es wirklich funktioniert

 

Methoden der Führung

  •  Instrumente der Mitarbeiterführung
  • Schwierige Führungssituationen meistern

 

Teams bilden, Teams führen

  • Ein leistungsfähiges Team zusammenstellen
  • Das Team gekonnt führen


 

Teil 2: Management-Kompetenz

Strategie, Geschäftsmodell & Finanzen

  • Strategische Ziele und Stossrichtung als Vorgabe von oben
  • Die Bedeutung des Geschäftsmodells
  • Strategische Konzepte verstehen und umsetzen können
  • Die Toolbox des strategischen Managements
  • Finanzkennzahlen und Rentabilität

 

Markt- und Kundenmanagement

  • Der Markt als Messlatte
  • Kundensegmente und Kundennutzen
  • Bedürfnisse als Basis für Wertschöpfung
  • Aktives Kundenmanagement
  • Voraussetzungen für Markterfolg

 

Umsetzungserfolg

  • Wie man erfolgreich umsetzt
  • Problemlösungskompetenz
  • Projektmanagement als Führungsaufgabe

 

Teil 3: Selbstführung, Auftreten und persönliche Leistung

Selbstmanagement - die Führung der eigenen Person

  • Selbsterkenntnis, Selbstverantwortung und Klarheit als Basis für erfolgreiche Führung
  • Der eigene Arbeitsstil, Selbstorganisation und die eigenen Ressourcen
  • Ansätze für wirkungsvolles Zeitmanagement, der richtige Umgang mit Stressoren und Zeitdieben
  • Selbstführung praktisch: Wie führe ich mich selbst?

 

 

Die Selbstwirksamkeit erhöhen

  • Die richtigen Prioritäten und realistische Ziele setzen
  • Unternehmensziele und eigene Ziele vereinbaren
  • Richtig delegieren
  • Konstruktives Denken und positives Handeln
  • Das eigene Entscheidungsverhalten verbessern
  • Mehr Selbstlernkompetenz
  • Mit Konflikten wirkungsvoll umgehen
  • Die Stressresistenz stärken

 

Persönlichkeit und Wirkung

  • Die unterschiedlichen Facetten der eigenen Persönlichkeit
  • Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Der Zusammenhang von Persönlichkeit und überzeugendem Auftreten
  • Gekonnte Gesprächsführung
  • Kommunikation, Körpersprache und Authentizität in Diskussionen und Gruppensituationen
  • Mehr Durchsetzungskraft

Anmeldung

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Opens internal link in current windowHier anmelden

Weitere Informationen

Programm als PDF-Download

Seminarberatung kontaktieren

Administrative Hinweise

Seminarberatung anrufen:
+41 (0)43 499 40 20

Seite drucken

Boston Business School | Klausstrasse 43 | CH-8008 Zürich | Schweiz | Tel.: +41 (0)43 499 40 20 | info@bostonprograms.com

zum Seitenanfang