Mini-MBA Kurs

Unser ausführlichstes Förderprogramm für den Führungsnachwuchs zu allen Führungs- und General Management-Themen mit abschliessender Fallstudie zum nachhaltigen Wissenstransfer. Dank hohem Anwendungspotenzial und intensivem Praxisnutzen das ideale Aufbau-Programm – nicht nur für Betriebswirtschaftler.

Konzept

Wie wird man eine erfolgreiche Führungskraft? Auch wenn Erfolg nur beding "planbar" ist: die Voraussetzungen dafür lassen sich sehr wohl schaffen. Neben Fachkompetenz und persönlichem Einsatz ist es vor allem das souveräne Beherrschen der Führungs- und Managementhandwerks, das den Unterschied macht: denn nur wer führen kann, ist in der Lage, seine Konzepte und Pläne wirkungsvoll umzusetzen und resultatorientierte Entscheidungen durchzusetzen. Und wer gut planen, konzipieren und resultatorientiert entscheiden kann, sollte am besten auch noch führen können. Ziel dieses mehrteiligen Programms ist deshalb zum einen die Optimierung des persönlichen Führungsverhaltens, zum anderen die Vermittlung ganzheitlichen Wissens über die Gesetzmässigkeiten des modernen Managements

Zielgruppe

Teilnehmende sind ambitionierte Nachwuchskräfte, Spezialisten, High Potentials, aber auch jüngere Führungskräfte aus allen Bereichen von Unternehmen und Institutionen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie sich für eine höhere Management-Funktion qualifizieren oder - sofern sie diese bereits innehaben - die Grundlagen noch einmal in systematischer Weise aufarbeiten wollen.

Aufbau

Das Boston Mini-MBA-Programm besteht aus vier Modulen:

  • 1. Teil (4 Tage):  Führungskompetenz, Leadership und Soziale Kompetenz - Selbstmanagement, soziale Kompetenz, Mitarbeiterführung als Ausgangspunkt für Managementerfolg
  • 2. Teil (4 Tage): Strategisches Management - Methoden und Tools des Strategischen Managements und deren Anwendung
  • 3. Teil (4 Tage): Marketing - der Zusammenhang zwischen Marktposition, Kundennutzen und Markterfolg
  • 4. Teil (4 Tage): Finanzen - die wichtigsten Aspekte des Finanz- und Rechnungswesens

Die Reihenfolge der Module kann variieren. Einige Tage nach Ende des letzten Seminarteils erhalten die Teilnehmenden eine ausführliche Fallstudie, die sie selbständig bearbeiten und in die Inhalte aller besuchten Programmteile einfliessen. Diese Abschlussarbeit dokumentiert die aktive Teilnahme und erlaubt ein differenziertes Wissens- und Leistungs-Feedback. Ihre Bewertung findet im detaillierten Abschlusszertifikat Berücksichtigung.

Nutzen

Die Teilnehmenden

  • erkennen Gesamtzusammenhänge einer auf Zukunftssicherung und Gegenwartsoptimierung ausgerichteten, modernen Unternehmensführung
  • verstehen die Prinzipien und Mechanismen des Strategischen Managements
  • lernen die Gesetzmässigkeiten des modernen Marketings und die den Markterfolg bestimmenden Faktoren kennen
  • durchschauen die Zusammenhänge des Finanz- und Rechnungswesens
  • steigern ihre soziale Kompetenz und verbessern ihre Kommunikationsfähigkeit
  • erfahren, wie man den eigenen Handlungsspielraum als Führungskraft aktiv nutzen kann

Nach Abschluss des Programms sind die Teilnehmenden in der Lage,

  • auf der Basis des Verständnisses von Märkten, Kunden, Technologien, Wettbewerb und Branchendynamik sinnvolle Konzepte und Geschäftsmodelle zu entwickeln
  • eigene Beiträge zur Umsetzung strategischer Vorgaben zu leisten und darüber hinaus wichtige Impulse zu geben
  • Marketing-Pläne zu erstellen und Programme zur Steuerung der Kundenzufriedenheit, zur Kundenbindung sowie zur Kundenpotenzial-nutzung zu entwerfen
  • durch kompetenten Einsatz von Instrumenten des Gewinnmanagements wirkungsvolle Beiträge zur Erreichung finanzielle Ziele zu leisten
  • Bedingungen zu schaffen, die effektives, zielgerichtetes Arbeiten und Effizienz ermöglichen
  • Instrumente der Mitarbeiterführung gekonnt anzuwenden und gemeinsam mit anderen anspruchsvolle Ziele zu erreichen

Themenschwerpunkte

Führungskompetenz und Leadership

  • Sich selbst kennen: die Führung der eigenen Person
  • Der eigene Führungsstil
  • Persönliche Work-life-Balance
  • Elemente sozialer Kompetenz
  • Was zeichnet gute Führung aus?
  • Verschiedene Führungsstile; situativ richtig führen
  • Ziele vereinbaren
  • Wie delegiert man sinnvoll?
  • Mitarbeiter qualifizieren, fördern und coachen
  • Ungenutzte Leistungspotenziale erkennen
  • Schwierige Führungssituationen meistern
  • Bestehen in kritischen Gesprächssituationen
  • Umgang mit Konflikten

 Strategisches Management

  • Ganzheitliches strategisches Management
  • Die Unternehmung und ihr Umfeld
  • Die Interessen der Stakeholder
  • Strategisches Denken
  • Der Strategie-Prozess
  • Strategische Tools anwenden
  • Strategien erfolgreich implementieren

 Marketing und Markterfolg

  • Marketing: Grundlagen und Spielregeln
  • Was bewirkt gutes Marketing?
  • Marktleistungs-Politik
  • Verkaufs- und Vertriebsstrategien
  • Marktbearbeitung, Kommunikation, Preisstrategie
  • Distribution, Logistik
  • Marketingpläne

 Finanzen

  • Finanz- und Rechnungswesen im Überblick
  • Finanzierungsarten: eigen- und Fremdkapital, Innen- und Aussenfinanzierung
  • Neuere Finanzierungsarten
  • Kapitalkosten, Kapitalstruktur
  • Finanzielle Ziele verstehen, Umgang mit Kennzahlen
  • Kostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Kalkulation, Preisbildung
  • Investitionen, Wertschöpfung, Wirtschaftlichkeit
  • Instrumente des Gewinnmanagements und ihre Anwendung
  • Controlling

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden