Strategie Exzellenz für Führungskräfte

Der Erfolg des Unternehmens und seiner Teilbereiche hängt von einigen wenigen, strategischen Entscheidungen ab. Dieses 4-tägige Seminar bietet neuestes Wissen, eine praxisnahe Gesamtsystematik, viele Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, anwendbare Instrumente für das Strategische Management.

Konzept

Die Strategie – und nicht etwa Aktionismus und Emsigkeit im Tagesgeschäft – bestimmt über Erfolg oder Misserfolg der Unternehmung, ihrer Divisionen und Business Units. In dem 4-tägigen Seminar «Strategie Exzellenz für Führungskräfte» zeigen wir, worauf es ankommt, um strategisch in Richtung Erfolg zu steuern.

Zielgruppe

Teilnehmer/innen dieses Seminars sind Führungskräfte, die strategische Impulse, neuestes Wissen zu Fragen des Strategischen Managements und eine praxisnahe Gesamtsystematik der modernen Strategielehre suchen. Dazu gehören:

  • Entscheidungsträger aus Geschäftsleitung, Vorstand, Verwaltungs- und Aufsichtsrat
  • Executives, die über strategische Weichenstellungen selbst entscheiden oder mitentscheiden
  • Führungskräfte, die Strategievorschläge hinterfragen und auf ihre Plausibilität überprüfen
  • Verantwortliche von Unternehmen, Geschäfts- oder Business Units, die vor kritischen Weichenstellungen stehen und Impulse für den richtigen Weg zur Zukunftsgestaltung suchen
  • Führungskräfte, Manager, Berater und Spezialisten, die selbst strategische Analysen durchführen, Strategie-Meetings leiten oder strategische Konzepte erarbeiten
  • Praktiker, die ihr Strategie-Wissen auffrischen wollen

Themenschwerpunkte

Die Gesamtsystematik des Strategische Managements

Die Gesamtsystematik des Strategischen Managements Eine Strategie-Mode jagt die andere. Ein Strategie-Projekt folgt dem nächsten, kaum dass das erste begonnen und noch lange nicht umgesetzt ist. Tun wir nicht zu viel des Guten? Was ist «must have» und was nur «nice to have»? Es geht also um die richtige Dosis bezüglich neuer Strategieansätze. Wissenschaft und Management-Praxis bieten dazu viele Einsichten. Wir zeigen, welche diese sind, wie sie einzuordnen sind und wie sie sich in der Praxis bewähren.

  • Aktuelle Strategie-Konzepte und Instrumente
  • Strategische Gesetzmässigkeiten
  • Die Merkmale guter Strategien

Klärung der Ausgangslage und des strategischen Handlungsbedarfs

Wandel ist allgegenwärtig. Er zwingt das Management, die strategische Ausgangslage laufend zu überprüfen. Veränderungen sind rechtzeitig zu antizipieren, Gefahren für das eigene Geschäft müssen erkannt werden. Gleichzeitig werden auch neue Möglichkeiten und Chancen deutlich und sollten genutzt werden. Wichtig ist es daher Entscheidungsträger für strategischen Handlungsbedarf zu sensibilisieren.

  • Die strategische Position heute
  • Strategische Herausforderungen verstehen
  • Die wichtigsten Analyse-Instrumenten

Die Rolle des Geschäftsmodells im Strategischen Management

Das Geschäftsmodell beschreibt, wie das Unternehmen Gewinne erwirtschaftet. Gewinn auf der Basis von Kosten plus Marge zu berechnen, ist banal. Interessant ist es, die Marge am geschaffenen Nutzen zu orientieren. Klassische Business Cases vernebeln oft die Gewinnlogik von Geschäftsmodellen. Im Seminar wird vermittelt, wie Sie die relevanten Stellschrauben identifizieren und nutzen.

  • Die Architektur der Wertschöpfung, die Gewinnlogik verstehen
  • Das heutige Geschäftsmodell verbessern, neue Geschäftsideen entwickeln
  • Innovative und digitale Geschäftsmodellen

Erfolgsversprechende Strategie-Optionen

Jahrzehntelange Beobachtung, Gespräche mit tausenden von Entscheidungsträgern und die Auswertung der relevanten Literatur zeigen: Unternehmen haben einige ‚Lieblingsstrategien’. Diese werden bei einem hohen Prozentsatz aller Strategieprojekte zu strategischen Initiativen formuliert. Gleichzeitig befinden wir uns in einem Zeitalter, das durch Disruption, Globalisierung und Digitalisierung gekennzeichnet ist. Einige erfolgsversprechende Strategie-Optionen stellen wir Ihnen am Seminar vor, verknüpft mit Tipps für die Praxis: Wo liegen die Fallstricke der Umsetzung und was ist zu tun, damit sie erfolgreich implementiert werden.

  • Strategische Optionen: Was funktioniert, was nicht?
  • Klassische Wettbewerbsstrategien
  • Wachstum auf Basis von Kernkompetenzen
  • Revolutionäre Strategie-Ansätze auf Basis vom Kunden-Nutzen
  • Bewertung von Strategie-Optionen bezüglich Erfolgsträchtigkeit und Realisierungschance

Prozess der effektiven Strategie-Erarbeitung

Strategie-Projekte verlaufen oft im Sand, da ein sinnvolles Vorgehen fehlt. Daher lässt man häufig die Strategie von externen Beratern "machen". Wir zeigen, wie man Strategie Prozesse erfolgreich durchführt und so die zentralen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt.

  • Ein Strategie-Projekt designen, planen und durchführen
  • Strategische Analyse, strategische Optionen
  • Die zentralen Vorgaben zum Normativen Management und zu den obersten Zielen
  • Die Unternehmensstrategie: Leitplanken und Weichenstellungen der Eigner und des Top Managements
  • Die funktionalen Strategien: Marketingstrategie, Produktionsstrategie, Supply-Chain-Strategie, IT-Strategie, digitale Strategie, Vertriebs-Strategie, HR-Strategie, Finanz-Strategie u.a.
  • Die Strategien für Divisionen, Sparten, Geschäftsfelder, Business Units
  • Regionale Strategien: Für Länder, Verkaufsgebiete, Filialen
  • Strategien für Stabsstellen, Querschnitts- und Unterstützungs-Funktionen
  • Die vielen Teil-Strategien zu einem verständlichen Strategie-Gesamtsystem abstimmen und integrieren
  • Präzise Strategien formulieren

Implementierung der Strategie, Veränderungsmanagement

Die Umsetzung neuer Strategien erfordert die Orientierung an Key Performance Indicators kombiniert mit einem effizienten Umsetzungscontrolling. Ebenso wichtig ist, dass die Mitarbeiter von der Sinnhaftigkeit anstehender Veränderung überzeugt, Umsetzungsbarrieren frühzeitig identifiziert und die Herzen der Beteiligten erreicht werden.

  • Definition von Messkriterien für Veränderungserfolg
  • Massnahmen- und Meilensteinplanung
  • Strategisches Controlling

Daten & Preise

B4358

Sprache
Deutsch
Daten
05.11.2018 - 08.11.2018, Berlin
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4368-E

Sprache
Englisch
Daten
17.12.2018 - 20.12.2018, Hamburg
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4319-E

Sprache
Englisch
Daten
11.02.2019 - 14.02.2019, Oberursel
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4319

Sprache
Deutsch
Daten
18.02.2019 - 21.02.2019, Stuttgart
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4329-E

Sprache
Englisch
Daten
25.03.2019 - 28.03.2019, Flims Waldhaus
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4329

Sprache
Deutsch
Daten
08.04.2019 - 11.04.2019, Thalwil
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4339

Sprache
Deutsch
Daten
01.07.2019 - 04.07.2019, Bergisch-Gladbach
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4339-E

Sprache
Englisch
Daten
26.08.2019 - 29.08.2019, Luzern
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4349-E

Sprache
Englisch
Daten
22.10.2019 - 25.10.2019, Boston, MA
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4349

Sprache
Deutsch
Daten
11.11.2019 - 14.11.2019, Thalwil
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

B4359-E

Sprache
Englisch
Daten
02.12.2019 - 05.12.2019, Hamburg
Gebühr
EUR 4'500.- / CHF 4'900.- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Klicken Sie auf untenstehenden Link, damit sich ein neues Fenster mit dem Anmeldeformular öffnet.

Hier anmelden

Anmelden